Wer gelitten hat,
wird verstehen können.

Wer verwundet war,
wird heilen können.

Wer geführt ist,
wird weisen können.

Wer getragen ist,
wird tragen können.


Martin Gutl,  Der tanzende Hiob